Monty Bikes

Der Name Monty ist allen Trialbikern ein Begriff und selbst Anfänger, die nach guten Trialbikes Ausschau halten, werden schnell mit dem Namen vertraut.

Der spanische Hersteller gilt als Pioneer in der Trialbike-Herstellung und ist ständig am Feilen, Forschen und Verbessern. Das große Unternehmen, mit dem einfachen aber wirkungsvollen rot-schwarzen Schriftzug, sitzt seit 25 Jahren in Barcelona. Das Familienunternehmen kann selbst einen Star vorweisen: den zwölffachen Trial Weltmeister Ot Pi, Sohn der Firmenchefin.

Die Freude am Sport und die herzliche Atmosphäre spiegeln sich auch in den unterschiedlichen Monty-Modellen wieder. Hauptmerkmale des Sortiments sind die Kamel- Bikes, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. Auch das Laufrad für die kleinsten Trialer sowie das Unicycle Einrad sind erhältlich.

Bei Monty sind die Modellbezeichnungen gleich entsprechend den Altersgruppen, für die das Bike konzipiert ist. So steht Monty 202 für das Laufrad ab einem Alter von 2 Jahren. Es folgen das 205 und das 207. Dann gibt es einen Sprung zum 218er Bike, das zu den meistverkauften seiner Klasse gehört und mit dem sich auch schon Wettbewerbsdisziplinen bewältigen lassen. Richtig spannend wird es dann ab Modell 220. Mit diesem 20 Zoll Rad ist man bestens für den Wettbewerbstrial gerüstet.

Monty Räder sind leicht, was die Verarbeitung von Aluminium immer wieder beweist. Ständige Optimierung der Rahmen, um Stöße besser abzufedern und Verbesserungen an Bremsen und Lagern, gehören ebenfalls zu der Monty Motivation. Farblich kann man sich auch nicht beklagen, denn vom stylischen Rot über Edelschwarz bis hin zu Reinweiß ist alles dabei.

Bei Monty steigt mit dem Alter auch der Preis. Während das Kleinkind Laufrad noch für schlappe 140 Euro zu bekommen ist, kalkuliert man bei den Trialbikes für Wettbewerbe gleich schon mal über 1000 Euro ein. Nun ja Qualität hat ihren Preis. Und ehrlich gesagt: der Sport ist ganz und gar nicht ungefährlich und da ist eine Investition in Sicherheit und Fahrtauglichkeit das Beste, was ein Biker tun kann. Alleine schon seinem Leben zu liebe.

Natürlich hat Monty auch ein riesiges Zubehör- und Ersatzteil Arsenal und Bike Klamotten.

Wie zu jedem guten Hersteller gehören natürlich auch zu Monty Stammfahrer und Sponsoring. Bei Monty stammt das Aushängeschild deluxe noch aus der eigenen Familie – was will man mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.