Hoffmanbikes

Der amerikanische Hersteller von BMX- und Trial-Rädern, Hoffman Bikes, wurde von Mat Hoffman, Jahrgang 1972, gegründet. Der erfolgreiche BMX-Fahrer machte durch spektakuläre Aktionen in der Halfpipe von sich Reden und zeigt großes Können beim Street Trial. Er hat an zahlreichen Wettbewerben teilgenommen und brach 1991 den Weltrekord im „Highest Air Vertical Ramp“ auf einer 6,4 Meter-Quarterpipe. Diesen Erfolg konnte er 2001 mit einer 1 Meter höheren Rampe noch toppen. Aber das ist noch nicht alles. Der „Condor“, wie Mat auch genant wird, brilliert durch Flugakrobatik mit dem Bike und hat mehr als 100 revolutionäre Tricks erfunden, darunter den „Flair“ (Backflip mit 180 Grad Wende). Bereits mit 20 Jahren gründete er Hoffman Bikes. Daneben ist Mat Hoffman aber auch für große Stuntshows, Free BMX Events und das Sponsoring von Nachwuchstalenten verantwortlich. Auch von gebrochenen Beinen lässt er sich nicht abhalten, er ist genauso crazy, wie seine Firma!

Schrill+schräg

Hoffman Bikes ist wirklich schrill und bedient die junge Streetszene mit den eigenen Kompletträdern, Komponenten und ausgefallener Streetwear. Das erinnert an Grafittikunst, Skaterleben, Aggro, Ninja und Freiheit. Die Serien der Kompletträder tragen passend dazu die klangvollen Namen: Condor, Aggroman, Evil Ninja sowie Ontic. Die Räder sind mehr, als nur Bike-Spass, denn sie sind zum Teil auch noch mit aufwendigen Grafiken verziert. Bei Hoffman Bikes gibt es die Bike-Kollektionen bis zurück in das Jahr 2009, dazu eine große Auswahl an Komponenten, wie Lager, Rahmen, Sattel und vieles mehr.

Im Internet findet sich eine kleine, aber feine Anzahl von Shops, über die Hoffman Bikes geordert werden können, wie z.B. www.chainreactioncycles.com.

Die Preise liegen für ein Hoffman Bike zwischen 400 und 800 Euro. Für alle Freerider, die auf abgefahrene Aktionen stehen und das Ausgefallene lieben, ist Hoffman Bikes nicht nur eine Anlaufstelle für Bikes, sondern auch für einen besonderen Lifestyle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.